Flecka Hexa

Hier kreativen Text einfügen 🙂

Wir, die Flecka Hexa, sind die größte Gruppe unserer drei Häsgruppen.

Geburtstag: 06.03.1996
Geburtsort: Heimweg

Entstanden nach dem Faschingsumzug in Wäschenbeuren im Floarianstüble und auf dem Nachhauseweg. Eine kleine Gruppe, vor Stunden noch nichts ahnender Menschen, ging nett angeheitert nach Hause. Auf dem Weg hatte man dann die Idee, dass ja die Wäschweiber ein echt netter super Haufen sind aber halt doch a bißle zu anständig. Ergebnis: Hexen müssen in den Ort.

Noch auf dem Nachhauseweg wurde über den Namen diskutiert: Wäschhex – nein, Schloßhex – nein, Flecka-Hex – JA, das wars, dass passt!

Von da an hieß es nähen, stricken, Ideen sammeln und natürlich noch weitere Interessenten zu finden. Im folgenden Jahr 1997 konnten wir unseren ersten Umzug mit rund 25 Hexen starten und schwingen heute noch die Besen. In der Zwischenzeit sind wir zu einem Haufen von fast 50 Hexen und 20 Hexlein herangewachsen. Und wenn wir dann an den Umzügen geballt auftreten, dann kann man schon ins Fürchten kommen.

Unsere, von Reinhold Schäle gefertigten, handgeschnitzten Holzmasken sind mit den langen Haaren einzigartig. Unser Häs besteht aus den Farben Schwarz, Blau und Rot und muss echt was aushalten. Egal ob Purzelbäume, Pyramiden oder Stürzflüge über unsere Reisigbesen, uns schreckt kein blauer Fleck zurück.

Hexen sind nun mal geheimnisvoll, undurchschaubar und immer für einen Streich zu haben (sag nur Schnürsenkel und Haarbänder) ist für eine richtige Hex wie Zaubertrank. Auch sonst das Jahr über sind wir aktiv – mit Hexensitzungen oder Stammtischen, auch bei Minigolf legen wir mal den Besen auf die Seite. Ein Eis lassen wir uns nur mit einer Hexen-Limousine schmecken und natürlich vieles mehr
Du bist neugierig geworden auf unseren Zaubertrank, dann melde dich doch bei unserer Oberhex Steph,

Steph Maier
den Hörer nimmt er hier ab: 01522 9374760
seine Schreibmaschine erreicht ihr unter: oberhex@brauchtumsverein-waeschenbeuren.de

Ond zum Schluss noch onsere Narrarufe: Flecka-Hexa, Flecka-Hexa, Flecka-Hexa